Ferienprogramm


Dank der niedrigen Corona-Inzidenzzahlen bietet der Tiergarten Straubing in den kommenden Wochen ein kleines Sommerferienprogramm für Kinder und zum Teil auch für Erwachsene an!

Am Donnerstag, den 12. August um 14:00-15:30 Uhr geht es auf Große Tour mit der beliebten „Entdeckungsreise im Zoo”! Das Ferienangebot ist für alle Kinder im Grundschulalter (6-10 Jahre) gedacht, die im Tiergarten mit Neugier und Entdeckungslust auf die Suche nach allerhand spannenden Dingen wie Federn, Fellbüscheln, Fußspuren oder Tierknochen gehen wollen! Am Ende der Führung gibt es sogar ein kleines Bastelprogramm! Der Unkostenbeitrag der Führung beträgt 4,-€ zzgl. Eintrittsgebühr.
Zur verbindlichen Anmeldung für dieses Ferienprogramm geht es hier.

Wüsten, Eiswelten, Hochgebirge oder im Meer – Tiere haben sich sämtliche Lebensräume erschlossen, die für den Menschen unbewohnbar sind. Aber was ermöglicht ihnen das Überleben in einer ansonsten lebensfeindlichen Umwelt? Auf der Führung „Kälter, heißer, höher, nasser – Tiere in extremen Lebensräumen“ am Mittwoch, den 25.08. um 14:00 Uhr-15:30 Uhr geht es genau um diese Geheimnisse: Wie kommt der Yak im Hochgebirge zurecht? Warum verdurstet das Trampeltier in der Wüste nicht? Man darf auf überraschende Entdeckungen gespannt sein! Das Ferienangebot ist für Kinder im Alter von 8-12 Jahren gedacht. Der Unkostenbeitrag der Führung beträgt 4,-€ zzgl. Eintrittsgebühr.
Zur verbindlichen Anmeldung für dieses Ferienprogramm geht es hier.

Ebenfalls in den Ferien findet endlich wieder ein Aktionstag am jungsteinzeitlichen Bauernhaus statt, und zwar am Sonntag, den 15.08.2019 ab 13:00 Uhr. Der Experimentalarchäologe Lothar Breinl demonstriert an jenem Tag anschaulich jedem interessierten großen und kleinen Besucher, wie die Menschen in der Jungsteinzeit Feuer geschlagen, Feuersteinklingen gefertigt oder Pfeile gebastelt haben.
Für diesen Aktionstag ist keine Anmeldung notwendig.

Ausgebucht! Im Ferienprogramm „Nachts im Zoo" am Freitag, den 20. August um 21:00-24:00 Uhr dürfen Kinder ab 7 Jahren mit ihren Eltern in stockdunkler Nacht auf Entdeckungstour durch den Tiergarten gehen. Die etwa zweistündige Führung findet ihren Abschluss vor dem Steinzeithaus, wo der Tag mit einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer ausklingt. Der Unkostenbeitrag für die Nachtwanderung beträgt pro Person pauschal 15,- €.
Eine der Witterung angepasste Kleidung, eine kleine Taschenlampe sowie Insektenschutzmittel sind empfehlenswert und selbst mitzubringen. Beim Betreten der Tierhäuser müssen Kinder bis 16 Jahren eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) und alle Personen über 16 Jahren eine FFP2-Maske tragen.
 Ausgebucht!

Am Wochenende des 21./22. August findet eine ganz neue Aktion im Tiergarten Straubing statt! Der Regensburger Mittelalterverein Perég Draculeas e.V. baut unten am jungsteinzeitlichen Langhaus sein Lager auf. Mit historisch korrekten Zelten, Kochstelle, Rüstungen und authentischer Lagerausstattung demonstrieren die Vereinsmitglieder das Leben und Arbeiten im Mittelalter: Wie wurde Schafwolle zu einem Stück Kleidung? Wie schwer ist ein echtes Kettenhemd? Und welche für uns gängigen Lebensmittel gab es damals noch gar nicht?
Für dieses Aktionswochenende ist keine Anmeldung notwendig, das Lager besteht den ganzen Samstag bis Sonntag ca. 14:00 Uhr.

Seite drucken
Zurück