Tiergarten Besuch in der Corona-Zeit


Der Tiergarten Straubing ist wieder zu den normalen Kassenöffnungszeiten geöffnet (9:00 - 17:30 Uhr)!

Bis auf Weiteres besteht keine Testpflicht und keine 3G-Regel.

Der Besuch des Tiergartens ist NUR unter den folgenden Voraussetzungen möglich (14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 01.09.2021):

1. Kontaktdatenerhebung: Es müssen sich ALLE Besucher von 0 bis 99+ Jahren anmelden, auch Besitzer von Jahreskarten und anderen Sonderkarten!

Sie brauchen eine vorherige Online- Reservierung: Dies gilt für ausnahmslos ALLE Besucherinnen und Besucher, auch für Kinder unter 6 Jahren sowie für die Besitzer jeglicher Art von Sonderkarten (Jahreskarte, Eintrittsgutscheine, Mitglieder des Tiergartenfördervereins, Bayerwaldkarte, etc.)!

Mit Ihrer Online-Reservierungen ist ein Einlassstopp während der Öffnungszeiten ausgeschlossen.

Ihre Reservierung ist nur abhängig vom ausgewählten Tag nicht aber von der Uhrzeit, sodass Sie unabhängig von Ihrer Ankunftszeit immer ein Ticket erwerben können (letzter Einlass 17:30 Uhr).

Hier gehts zum Reservierungsformular

Eintrittskarten können an der Kasse nur nach Vorlage der Reservierungsbestätigung erworben werden.

Die Reservierungsbestätigung muss entweder ausgedruckt oder am Smartphone gespeichert vorgezeigt werden.

Das Kassenpersonal hat die Anweisung erhalten, alle Besucher ohne Reservierungsbestätigung abzuweisen.

2. FFP2- oder OP-Maskenpflicht im Kassenbereich, am Kiosk sowie in den Toiletten!

Durch den Beschluss der Bayerischen Staatsregierung vom 01.09.2021, ist das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske nur noch im Kassenbereich, am Kiosk sowie in den Toiletten für alle Personen ab 16 Jahren verpflichtend. Ausgenommen sind Kinder bis 5 Jahre. Kinder zwischen 6 und 15 Jahren benötigen eine Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. Alltagsmaske).

Sämtliche gültige Corona-Regelungen der Stadt Straubing, finden Sie hier auf dieser Internetseite.

Was es sonst alles zu beachten gilt, finden Sie unter dem obigen Button "WEITER" aufgelistet.

Corona-Hygienehinweise für den Besuch im Tiergarten Straubing

1) FFP2- und OP-Maskenpflicht herrscht im Kassenbereich, am Kiosk, den Toiletten sowie in den geöffneten Tierhäusern!
Im sonstigen Gelände ist die Maskenpflicht aufgehoben.

2) Halten Sie den gebotenen Mindestabstand von 1,5m zu anderen Zoobesuchern ein und
meiden Sie Menschenansammlungen.

3) Waschen Sie sich regelmäßig die Hände und nutzen Sie die vorhandenen Desinfektionsstationen

4) Beachten Sie die Hust- und Nies-Etikette: entweder in den Ellenbogen oder in ein Taschentuch!
Wenden Sie sich dabei von anderen Personen ab.

 

Hinweise zum Besuch im Tiergarten Straubing zu Corona-Zeiten

1) Es können KEINE  Bollerwägen ausgeliehen werden!

2) Folgende Tierhäuser sind geschlossen: Exotarium, Raubtierhaus, Waldhaus
Dannerhaus, Aquarium sowie jungsteinzeitliches Bauernhaus sind aktuell geöffnet.
Bitte beachten Sie die Einbahnstraßenregelung und die FFP2- und OP-Maskenpflicht!

3) Der Biergarten am Kiosk ist wieder geöffnet! Vor Benutzung der Tische im Biergarten ist eine
Gästeregistrierung zur Nachverfolgung potenzieller Corona-Infektionsketten erforderlich.

4) Bitte nutzen Sie zum Verlassen des Tiergartens den unteren Ausgang beim Café im Park!
Der obere Ausgang steht nicht zur Verfügung. 

Seite drucken
Zurück