25.10.22 Igelaktionsstand


Bereits seit September melden die Igelauffangstationen ein zunehmendes Interesse der Bevölkerung an herumlaufenden Igeln. Leider kursieren immer noch viele falsche oder unklare Informationen in der Bevölkerung, wann ein Igel überhaupt aufgesammelt werden darf und womit man Igeln in der Natur am besten helfen kann.

Deswegen baut die LBV-Umweltstation am kommenden Samstag, den 29. Oktober ab 13 Uhr gleich nach dem Eingang an der großen Holzeule einen Igelaktionsstand auf. Jede drängende Frage über Igel, die im Herbst besonders viel unterwegs sind, soll mittels anschaulicher Beispiele, Spiele und Rätsel beantwortet werden. Dabei geht es um das passende Futter für den Igel, das richtige Überwinterungsgewicht, ob und wann ein Igel der Natur überhaupt entnommen werden darf und nicht zuletzt um eine angemessene ganzjährige Unterstützung für die kleinen Stacheltiere.

Der Tiergarten und die LBV-Umweltstation Straubing freuen sich schon auf zahlreiche Interessierte. Wenn auch noch das Wetter mitmacht, lohnt sich der Tiergartenbesuch doppelt und Tiere wie Menschen können sich auf einen schönen, sonnigen und runden Tiergartentag freuen.
 

Zurück