Weitere Infos


Parkgelegenheiten
Die Besucherparkplätze sind kostenlos.

Mitnahme von Hunden
Hunde dürfen an der kurzen Leine mitgenommen werden. In einige Tierhäuser (Exotarium, Dannerhaus, Raubtierhaus) dürfen Hunde nicht mit hinein. Hundegassitüten erhalten Sie an der Kasse. Es wird darum gebeten, Hunde nicht bis an die Scheiben der Tiergehege zu lassen.

Bollerwägen können bis auf weiteres nicht ausgeliehen werden!

Bollerwagen Verleih an der Kasse

Bollerwagen
An der Kasse können Bollerwagen für 2,- € Gebühr zzgl. Pfand ausgeliehen werden. Als Pfand eignen sich Ausweis, Führerschein, Autoschlüssel oder 50,- €. Leider ist es nicht möglich, die Bollerwagen im Vorhinein reservieren zu lassen! Dasselbe gilt auch für Kinderwagen. Die Bollerwagen müssen vor Kassenschluss wieder abgegeben werden. (März-Oktober 18:00 Uhr, November-Februar 16:00 Uhr)

Barrierefreie Wegeführung
Alle Wege können ohne Ausnahme mit dem Rollstuhl befahren werden. An der Kasse, neben der Zooschule und am Kiosk befinden sich zudem Barrierefreie-Toiletten.

Regenschutz
Regenumhänge können an der Kasse käuflich erworben werden.

Steinzeithaus
Wegen Renovierungsarbeiten bleibt das Steinzeithaus bis auf Weiteres geschlossen.

Laufräder und ähnliches
Laufräder und andere Fortbewegungsmittel für Kinder sind im Tiergarten nicht erlaubt, da die Unfallgefahr zu groß ist (insbesondere am Kamelberg).

Winter
Jahreszeitlich bedingt sind einige unserer Tiere nicht oder nur eingeschränkt zu sehen: Die Meerschweinchen befinden sich hinter den Kulissen in einem geschützten Gehege, ebenso die Papageien. Die Bären halten ihre Winterruhe und sind nur ab und zu auf der Außenanlage unterwegs, wenn sie sich selbst dazu entscheiden. Unsere Afrikaner, die Zebras und die Watussi-Rinder, werden täglich für 1-2 Stunden auf die Afrika-Anlage gelassen. Den Straußen hingegen macht die Kälte wenig aus. Naturgemäß befinden sich auch die Reptilien des Donauaquariums (einheimische Schlangen, Echsen und die Schildkröten) in ihrer Winterstarre hinter den Kulissen. Wir bitten um Verständnis, wenn einige Tiere jahreszeitlich bedingt nicht in ihren (Außen-)Gehegen zu sehen sind. Außerdem bleiben das Steinzeithaus sowie das Waldhaus über die Wintermonate geschlossen.

Hausordnung
Die Hausordnung des Tiergartens finden Sie hier zum Download als .pdf.
 

Seite drucken
Zurück