Ein Bäriger Geburtstag


Am 06. Januar 2021 feierte Braunbärin Elli ihren 40. Geburtstag! Die alte Dame wurde am Dreikönigstag im Jahre 1981 im Tiergarten Straubing geboren. 40 Jahre Braunbärenleben sind auch in Zoos keine Selbstverständlichkeit! Und in der Wildbahn erreicht kein Bär so ein hohes Alter.

Die Tierpfleger Günter Hartl und Jan Morgenroth haben sich zu diesem Jubiläum etwas ganz Besonderes ausgedacht: Sie schmückten einen Christbaum mit jeder Menge Leckereien, Lachs zum Beispiel, Eier und Rosinenbrot. Außerdem verteilten sie Honig auf den Ästen und auf den Steinen der Umgebung, sowie ein bisschen Rasierwasser. Laut Tierpfleger Jan Morgenroth mag sie das besonders gerne und reibt dann ihren Kopf an den duftenden Stellen. Wie sehr die Bärendame dieses Präsent genoss, konnte man kurz darauf schön beobachten. Ganz in Ruhe räumte sie den Baum ab, fraß genüsslich jeden einzelnen Leckerbissen und parfümierte sich mit dem Rasierwasser ein.

Trotz ihres Alters ist die Bärin noch ziemlich fit: Ihre Bewegungen werden zwar zunehmend langsamer und schwerfälliger, sie sieht und hört nicht mehr so gut, auch verschläft sie den größten Teil des Tages. Doch ihre Nase erschnüffelt nach wie vor jeden Leckerbissen im Umkreis. Und im Winter dreht sie sogar noch ab und zu eine Runde in ihrem verschneiten Gehege, bevor sie dann für Tage wieder in ihrer Bärenhöhle verschwindet und Winterruhe hält. 

Schicht- und Revierleiter Günter Hartl kennt sie bereits ihr ganzes Leben lang. Er durfte sie schon als Bärenbaby auf seinem Arm halten. Das bindet aneinander. Und so achtet er natürlich besonders auf das Wohlergehen der alten Dame und sorgt liebevoll für einen angemessenen Alterswohnsitz.

Foto links: © Tiergarten Straubing; Schicht- und Revierleiter Günter Hartl (re) sowie Raubtierpfleger Jan Morgenroth (li) dekorieren den Geschenkebaum für die Jubilarin Elli
Foto rechts: © Tiergarten Straubing; Elli lässt es sich schmecken. Zielsicher findet ihre Nase jeden versteckten Leckerbissen.